Verbundprojekt ECQAT

Entwicklung eines E-Learning-Curriculums zur ergänzenden Qualifikation in Traumapädagogik, Traumatherapie und Entwicklung von Schutzkonzepten und Analyse von Gefährdungsrisiken in Institutionen

 

Prof. Dr. Jörg M. Fegert

Sehr geehrte Damen und Herren

Herzlich Willkommen auf unserer Webseite. Es freut mich, dass Sie sich für unser Projekt interessieren. Die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie/Psychotherapie des Universitätsklinikums Ulm wird im Rahmen eines vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Projektes im Zeitraum 2014-2017 auf der Basis des erfolgreich beendeten Projektes „Online-Kurs Prävention von sexuellem Kindesmissbrauch für pädagogische und medizinisch-therapeutische Berufe“ vertiefende Kursangebote zu den Themen Traumapädagogik, Traumatherapie, Gefährdungsanalyse und Schutzkonzepte in Institutionen sowie einen Querschnittskurs für Leitungskräfte von Institutionen entwickeln.

Prof. Dr. Jörg M. Fegert
Ärztlicher Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie/­Psychotherapie, Universitätsklinikum Ulm

Über das Projekt

Nach dem Bekanntwerden massiver Fälle von sexuellem Missbrauch in Institutionen im Jahr 2010 war eine wichtige Erkenntnis zu der die Arbeitsgruppe „Forschung und Lehre“ am Runden Tisch „Sexueller Kindesmissbrauch in Abhängigkeits- und Machtverhältnissen in privaten und öffentlichen Einrichtungen sowie im familiären Bereich“ der Bundesregierung kam, die Feststellung eines erheblichen Fort- und Weiterbildungsbedarfs im Bereich Prävention von sexuellem Missbrauch. Dies wurde auch von den Betroffenen am Runden Tisch betont.

mehr erfahren

Kinderschutz in Institutionen und Arbeit mit traumabelasteten Kindern und Jugendlichen

Kaiserin-Friedrich-Stiftung, Berlin, 13.11.2017

mehr erfahren

AUGEO-Foundation

Wir möchten Sie an dieser Stelle auf die Arbeit der Stiftung AUGEO hinweisen, die in den Niederlanden Online-Kurse zu Themen des Kinderschutzes entwickelt und anbietet.

AUGEO ist eine private, gemeinnützige Stiftung mit Sitz in den Niederlanden. Ziel der Stiftung ist es, sicherzustellen, dass Kinder gesund und geschützt ohne Vernachlässigung, Gewalt, Missbrauch und andere Arten von chronischem „Familienstress“ aufwachsen können.

AUGEO möchte allen Personen, die mit Eltern und Kindern arbeiten, ermöglichen, potenziell stressbelastete und nachteilige Situationen im Leben eines Kindes zu erkennen und damit umgehen zu können. Genauso möchten wir, dass Familien, die mit ernsten Problemen zu kämpfen haben, die passende Art von Unterstützung durch die Menschen um sie herum erfahren. Diese Hauptziele stehen im Mittelpunkt unserer Online-Schulungskurse und unseres Online-Magazins.

Nähere Informationen zu den Online-Kursen und dem Online-Magazin von AUGEO finden Sie hier:

Mehr erfahren

Entwicklung

Verbundpartner